Frisuren 2023

Rückblick auf 2022 und meine Ziele für 2023

TBH Ich zögere immer ein wenig, diese Art von Post zu schreiben, nachdem ich 2020 das „Jahr der Reise“ genannt habe, aber los geht’s….

Hallo Freunde! Schönen Montag und GLÜCKLICHES NEUES JAHR! *wirft Konfetti in die Luft* Ich bin zurück und fühle mich erfrischt nach einiger Zeit mit der Fam. Wir haben uns mit Freunden getroffen, Filme geschaut, etwas Mädchenzeit genossen (Pediküre, Boba-Tees, Shoppen, Backen) und sind diese Woche wieder voll im Gange. Ich hoffe, Sie hatten eine wundervolle verschwommene Woche zwischen Weihnachten und Neujahr, und ich hoffe, Sie hatten eine sichere und glückliche Silvesterfeier.

(Silvester im Wüstenmuseum)

Für den heutigen Beitrag dachte ich, es wäre ein guter Zeitpunkt, auf das Jahr zurückzublicken, zu beurteilen, wie ich mit meinen Zielen abgeschnitten habe, und einige Ziele für 2023 festzulegen.

Bei Vorsätzen habe ich eher gemischte Gefühle. Ich bin der Typ Mensch, der oft denkt: „Wenn du etwas ändern willst, ändere es jetzt, anstatt auf den Druck eines bevorstehenden Datums oder Feiertags zu warten“, aber gleichzeitig hat a etwas Spannendes und Motivierendes hell, glänzend, neues Jahr.

Ich nehme das ganze Jahr über Änderungen vor und setze mir Ziele, aber in dieser Zeit setze ich mir normalerweise große geschäftliche und finanzielle Ziele, gesundheitliche und persönliche Ziele und mache ein Brainstorming für ein Thema für das Jahr: ein Mantra, an das ich mich erinnern kann, wenn sich die Dinge herausfordernd anfühlen oder zäh. Mein Mantra für dieses Jahr ist „Dankbarkeit“. Eine tägliche Dankbarkeitspraxis hat einen großen Einfluss auf meine Stimmung und Denkweise.

Hier ist eine kleine Zusammenfassung dessen, was 2022 passiert ist.

Rückblick auf 2022 und meine Ziele für 2023

Ich bin so dankbar, dass wir dieses Jahr mehr reisen konnten! Wir besuchten einige unserer Lieblingsorte, wie Mt. Lemmon, Great Wolf Lodge (ein paar Mal), San Diego, Disneyland, wieder San Diego und Vegas, und bereisten auch einige neue Orte, wie die Erkundung von Waikiki als Familie. Hawaii wurde schließlich mein Reisehöhepunkt des Jahres, und die Mädchen stimmen zu; Sie bitten bereits, zurückzugehen.

Was zu tun und wo in Waikiki zu bleiben

Der Pilot übernahm hier das Kommando über eine weitere Staffel. Obwohl seine Arbeitsbelastung sehr hoch war, bin ich so stolz auf ihn und die Art von Führungskraft, die er ist. Wir hatten im vergangenen Jahr viel mehr Geschwaderveranstaltungen und militärischen Spaß.

Beruflich habe ich Total Body Reset mit Mia ins Leben gerufen, weiterhin Fit-Team-Inhalte für meine großartigen Mitglieder erstellt, meine Zertifizierung als Integrative Health Practitioner abgeschlossen, angefangen, mehr 1:1-Kunden (virtuell und persönlich) zu coachen, und es war mein Jahr mit dem höchsten Affiliate-Einkommen miteinander ausgehen. Ich arbeite nur mit einer sehr kleinen Anzahl von Unternehmen zusammen, und ich liebe es, ihre erstaunlichen Produkte bekannt zu machen.

Ich habe dieses Jahr ein formelles Business-Coaching mit Dan und Nicole Culver gemacht, war bei einem JillFit-Mastermind (Jill war letztes Jahr das ganze Jahr über mein Coach!) und freue mich darauf, mit einigen anderen Freunden in diesem Bereich zusammenzuarbeiten.

Beautycounter war ein Bereich, der 2022 einen kleinen Ausrutscher erlebte. Ich hatte nicht so viel Zeit wie sonst, und es ist eines meiner Ziele, mein Beautycounter-Geschäft weiter auszubauen. Es ist ein unglaubliches Unternehmen, das großartige Dinge tut, und ich habe das Glück, auch einige Freunde in meinem Beautycounter-Team zu haben!

Gesundheitlich gesehen war es ein gutes Jahr (klopf auf Holz) und ich habe das Gefühl, dass ich mit einigen der Dinge, an denen ich gearbeitet habe, meinen Schritt gemacht habe. Ich habe meinen Alkoholkonsum drastisch reduziert – mehr über meinen Weg kannst du hier lesen! – und bin täglich mit Maisey spazieren gegangen. Es hat Wunder für meine geistige Gesundheit bewirkt und ich muss nicht jeden Tag daran denken, 10.000 Schritte zu machen. Es passiert ziemlich einfach mit einem Training + einem täglichen Spaziergang mit Mazer.

Ich mache immer noch meine üblichen Fit-Team-Workouts, unterrichte Barre und besuche Kurse wie Hot Yoga, F45, Barre, Sculpt Society und hüpfe von Zeit zu Zeit auf das Peloton. Ich habe konsequent meditiert, auf meiner PEMF-Go-Matte Tagebuch geführt und nachts fest geschlafen.

Persönlich bin ich weiterhin dankbar für unsere Freunde und Familie hier in Tucson. Wir haben unseren Stamm von Elternfreunden, die Kinder haben ihre unglaublich besten Freunde, und ich habe letzten Sommer an einem Bibelstudium teilgenommen, das mein Leben verändert hat. Ich bin katholisch aufgewachsen, habe aber nie die Bibel in dieser Funktion studiert und bin so gesegnet, eine Gruppe einsichtiger, weiser, ermutigender und freundlicher Damen in meiner Ecke zu haben.

Dies ist auch das Jahr, in dem ich wirklich das Gefühl habe, mit unserer Routine ein gewisses Gleichgewicht und etwas Luft zum Atmen gefunden zu haben. Ich fing an, jede Woche 1-2 Tage frei zu nehmen und fing an, kleine offene Blöcke oder lustige Dinge zu buchen, auf die ich mich freuen konnte, wie eine Wanderung mit einem Freund oder eine Verabredung mit dem Piloten.

Es kann sich anfühlen, als ob Sie sich in einem endlosen Haufen Arbeit, Kinderstreitereien und Hausarbeiten befinden, besonders wenn Sie tagelang, wochenlang oder monatelang alleinerziehend sind, und dies zu tun, hat mein Glück und meine Produktivität gesteigert. Unser Babysitter kam über das Wochenende, nur für drei Stunden, und es war ein Lebensretter, um mit der Inhalts- und Backend-Blog-Arbeit für die kommende Woche voranzukommen.

Einige meiner Ziele für 2023:

Poste weiterhin Inhalte hier, auf Instagram und TikTok

Ich gehe hier im Blog nirgendwo hin und habe so viele Ideen für Posts in diesem Jahr (und mehr, dank Ihrer Antworten auf die Umfrage!). Ich erstelle auch gerne kurze Videoinhalte, daher werde ich weiterhin auf IG posten und anfangen, häufiger auf TikTok zu posten. Ich habe so lange gegen die Plattform gekämpft, aber ich weiß, dass die Leute dort rumhängen, und ich finde es toll, dass sie weniger kuratiert ist als IG.

Beenden Sie meine IHP Level 2-Zertifizierung!

Ich liebe den Zertifizierungsprozess absolut und bin so aufgeregt, die Big 5 Labs für Kunden, Freunde und Familienmitglieder (und mich!) leiten zu können.

Wenn Sie Ihre Gesundheitsleidenschaften erforschen oder eine neue Karriere beginnen möchten, empfehle ich Ihnen das IHP-Programm. Sie können diesen Beitrag über meine bisherigen Erfahrungen lesen.

Erweitern Sie die Fit-Team-Community und starten Sie ein Gruppen-Coaching-Programm mit funktionellen Labortests

Ich möchte das Fit Team weiter aufbauen – die Community ist alles und die Workouts sind fiiiiiire ​​– und ein Gruppenprogramm starten, das sich auf Gesundheitsgrundlagen konzentriert, zusammen mit optionalen funktionellen Labortests, sobald ich IHP2 abgeschlossen habe. Wenn Sie neugierig sind, zuerst die Informationen zu erhalten, springen Sie hier auf die Warteliste.

Reichen Sie einen weiteren Buchvorschlag ein

Jedes Mal, wenn ich ein Buch schreibe, frage ich mich: „WARUM HABE ICH MIR DAS ANGETAN?“ aber ich habe so viele Ideen für dieses neue Konzept. Ich habe mit einem Redakteur gechattet, um den perfekten Titel und die perfekte Perspektive für diesen zu finden, also werden wir sehen, wie es läuft.

Nehmen Sie die Crew mit nach Europa

Wir beginnen mit der Planung für den Sommer 2023! Die Kinder sind GEPUMPT. Eine Reise nach Disneyland Paris ist geplant, zusammen mit Rom und (hoffentlich!) Madrid.

Endlich den verdammten Teppich im Obergeschoss rausreißen

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das schon seit zwei Jahren sage, aber es passiert, auch wenn es um mich und einen Aktenvernichter geht. Ich halte es nicht mehr aus lol.

Weiter so mit dem Podcast

Ich habe mich mit einer Blog-Freundin unterhalten und sie hat meinen Podcast ein wenig durchforstet und mir gesagt, dass er weltweit zu den besten 0,5 % aller Podcasts gehört. Und dann lachte sie mich aus, weil ich die ganze Sache ziemlich locker ansehe. Ich poste, wenn ich Inhalte habe – ich strebe wöchentlich an, aber das passiert nicht immer – vergesse oft, sie in IG-Geschichten zu teilen, sie selbst zu bearbeiten usw. Das war also ein lustiger Anstoß, dran zu bleiben und mehr Potenzial zu erkunden mit dem Podcast. Ich habe auch meine ersten Sponsoren für das Jahr aufgestellt!

Machen Sie das Lesen weiterhin zu einem Schwerpunkt

Ich schreibe gerade die großartige Buchzusammenfassung (sie wird morgen online sein!), aber es sieht so aus, als hätte ich dieses Jahr etwa 24 Bücher gelesen. Es lag unter meinem Ziel von drei pro Monat, weil ich einige Zeit damit verbracht hatte, Bücher für IHP zu studieren. Mein Ziel für 2023 sind immer noch mindestens drei Bücher pro Monat. Lesen macht mir wirklich Spaß, daher ist es eine gute Motivation, sich jeden Tag Zeit zum Lesen zu nehmen, auch wenn es nur 15 Minuten sind, bis ich abbreche.

Fang wieder an zu singen … oder so

Unsere Symphonie hatte dieses Jahr eine Saison, sie luden alle wieder in den Chor ein und wir mussten für unsere Plätze erneut vorsingen. Ich habe Beethovens 9. auf Deutsch gelernt, bin reingegangen und habe meinen Platz zurückbekommen, und dann ein paar Tage später gemerkt, dass ich aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen kann. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wiederkommen kann, weil ich es wirklich vermisse, aber gleichzeitig ist es so lange her, dass ich nicht anders kann, als mich zu fragen, ob dies ein Zeichen dafür ist, etwas anderes zu tun. Ich suche nur etwas, um meine musikalische/kreative Tasse zu füllen, wie Singen, Klavier oder Tanzen, also hoffe ich, dass es 2023 etwas davon gibt.

Arbeite weiter daran, eine geduldigere, fröhlichere und liebevollere Mutter und Ehefrau zu sein, auch bekannt als mein wichtigstes Ziel

Ich möchte, dass die Menschen in meinem Leben wissen, wie sehr ich sie aufrichtig und bedingungslos liebe, und obwohl ich das in meinem Herzen weiß, ist es wichtig, es ihnen zu zeigen. Ich erinnere mich daran, präsenter und geduldiger zu sein und die Menschen um mich herum so sehr wie möglich zu genießen. Ich genieße unsere Babys so sehr und ihre Mutter zu sein ist meine Lieblingsbeschäftigung auf der ganzen Welt. Es ist mein Ziel, dass sie das so gut wie möglich spüren <3

Also sagt mir, Freunde: Setzt ihr euch Ziele für das neue Jahr?

Was ist ein berufliches, persönliches und gesundheitliches Ziel für 2023? Ich LIEBE es, von deinen Zielen zu hören, also wenn du dich dazu bereit fühlst, teile bitte ein paar davon in den Kommentaren!

xo

Gina

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"